Allgemein

Mesut Pazarci: Dieses viele Rechnen kann man sich schenken

In vielen Beratungsgesprächen stehen oft Prognosen im Mittelpunkt des Gespräches. Zu erwartende Altersversorgung aus der gesetzlichen Rente, mögliche Schritte zur Schließung existierender Rentenlücken und Ähnliches machen derartige Beratungen mühselig und schwer nachvollziehbar. Keiner kann in die Zukunft sehen, soviel ist klar. Was gegenwärtig als gesichert gilt, kann demnächst als überholt Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Reiskörner und Schuldenproblem

Die Entwicklung der Schulden der öffentlichen Haushalte, Unternehmen und Privatpersonen ist bei weitem außer Kontrolle geraten. Der Anstieg der Schulden schreitet so rasant voran, dass das unvermeidbare Ende kontinuierlich schneller näherkommt. Die abstrakte Problematik des exponentiellen Wachstums überfordert eine Vielzahl Menschen, so dass sie die drohende Bedrohung nicht begreifen und Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Der beste Weg ist der regelmäßige Golderwerb

Langfristig planende Investoren streuen ihr Portfolio und halten mindestens 20-30 Prozent ihres Vermögens in Gold. Gold besitzt eine seit Jahrtausenden gewachsene Währungsfunktion. Das wertvolle Metall schützt das Vermögen gegen die Risiken der Papierwährungen ab und gilt als sicherer Hafen und Gegengewicht zu Aktien, Bitcoin und anderen volatilen Investments. Im Langfristvergleich Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Vermögensspeicherung auf Nummer sicher

In unruhigen Phasen gewinnt Sicherheit kontinuierlich mehr an Bedeutung. Die geringen Zinsaussichten bringen immer mehr Investoren zu der Erkenntnis, dass mit Geldwerten kaum ein genügender Schutz vor Substanzverlust machbar ist. Die Guthaben können nur unter Zuhilfenahme von Sachwerten, wie Edelmetallen, zielführend in die Zukunft übertragen werden. Mit der Vorgehensweise, aus Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Schützt Bargeld vor noch höheren Negativzinsen?

Augenblicklich entstehen Ideen, Bares mittels Negativzinsen zu belasten. Der internationale Währungsfonds IWF als oberster Bewacher des Fiatgeldsystems sieht in der Bargeldnutzung eine Gefahr für das Finanzsystem und bemüht sich, Bargeld unpopulär zu machen. Die letzte Krise liegt gerade mal eine Dekade hinter uns. Ergebnisse des Lehman-Debakels sind beträchtlich verschuldete öffentliche Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Wie funktioniert der Handel mit Altgold?

Das Geschäft mit Altgold ist ein bedeutender Anteil des Goldhandels. Altes, verarbeitetes Gold wird von Goldhändlern aufgekauft, aufbereitet und wieder in Gestalt von Feingoldbarren, Münzen oder Schmuck in den Handel gebracht. Schmuckhändler, Goldschmiede, Zahnärzte und -labore, Altgoldankäufer oder auch Privatkunden bringen Altgold in Form von altem Schmuck, Münzen, Kunstgegenständen oder Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Wie steht Gold

Gold ist einen Ausnahmefall unter den Assetklassen. Es ist auf der einen Seite Rohstoff und zur gleichen Zeit eine Universalwährung. Vor allem letztere Tatsache verschafft Gold ein Alleinstellungsmerkmal, denn hierdurch steht es in Konkurrenz zu den momentanen Fiatwährungen. Die auf Verschuldung und Verzinsung basierenden Fiatwährungen sind allesamt davon gekennzeichnet, dass Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor
Allgemein

Mesut Pazarci: Stoppen Sie damit, Ihr Guthaben zu vernichten

Der Markt wird immer unberechenbarer. Zinserhöhungen der EZB sind bei dem aktuellen Marktumfeld eher unwahrscheinlich. Vermögen auf Geldwertkonten, Bausparverträgen oder Lebensversicherungen wachsen nur nominell, real schlagen Inflation und Steuer gnadenlos zu. Chancenreichere Assets werden immer unberechenbarer. Automatische Handelssysteme bewegen gewaltige Volumen und handeln in Millisekunden. Die Märkte werden kontinuierlich gefährlicher. Weiterlesen …

Von Mesut Pazarci, vor